10. Jubiläum der Energiespartage Coburg

Am 4. März 2017 finden im Landratsamt Coburg zum zehnten Mal die Coburger Energiespartage statt.

Am Vortag des Internationalen Energiespartags bietet das Organisationsteam zu diesem Jubiläum den ganzen Tag lang kostenlose Beratungen und Informationen zum Energiesparen an. Hier finden interessierte Immobilienbesitzer, solche die es noch werden wollen und alle Energiesparfüchse Antworten auf ihre Fragen rund um die Themen Rohbau, Dachisolierung, Sanierung, Dämmung, Heizungsmodernisierung, Nutzung Erneuerbarer Energien sowie Energiesparen im Alltag, aktuelle Fördermittel uvm.

Neben der Beratung in Form von individuellen Energie-Sprechstunden und an den Beratungsständen warten interessante Fachvorträge und eine Glühbirnentauschbörse auf die Besucher. Jeder Haushalt kann hier eine alte Glühbirne mit gängigem Sockel (v.a. E14, E27 und GU 10) gegen eine energiesparende LED-Lampe tauschen (eine Glühbirne pro Haushalt, Form, Helligkeit und Lichtfarbe ggf. geringfügig abweichend, keine Garantie auf Austausch (z.B. bei speziellem Sockel, Formwunsch o.Ä.), nur solange der Vorrat reicht).

Das Energiespartage-Team, bestehend aus Unternehmen der regionalen Wirtschaft und den Coburger Klimaschutzakteuren aus der Stabsstelle Umwelt/Klimaschutz der Stadt Coburg sowie dem Klimaschutz- und Regionalmanagement, lädt alle Bürger herzlich ein, dieses Beratungsangebot zu nutzen!

Weitere Infos zum Programm und den teilnehmenden Ausstellern erhalten Sie im Flyer oder bei Klimaschutzmanagerin Lisa Güntner unter der Rufnummer 09561/514-144 oder per E-Mail an lisa.guentner@landkreis-coburg.de.

Flyertitelbild EST

Programm

10:00 Uhr Eröffnung der Energiespartage

10:00 - 18:00 Uhr, Sitzungssaal E30, Erdgeschoss:
Beratungsstände und individuelle Energiesprechstunden
rund um die Themen

- Projektplanung

- Modernisieren und Sanieren
- Schimmel- und Feuchtesanierung, kapillaraktive Innendämmung
- Dach- und Fassadendämmung
- Energiesparen durch Einsatz erneuerbarer Energien und Eigenverbrauch

- Heizungsmodernisierung
- Fördermöglichkeiten für das eigene Projekt
- Energiesparen im Alltag, uvm.

Vereinbarung individueller Beratungstermine vorab möglich
unter 0 95 61 / 5 14 - 144 oder direkt vor Ort.

10:00-18:00 Uhr Glühbirnentauschbörse

Tauschen Sie kostenlos eine alte Glühbirne mit gängigem Sockel (E14, E27, GU 10 ) gegen eine energieeffiziente LED- oder Energiesparlampe! *


*) eine Glühbirne pro Haushalt, bitte Ausweis bereithalten; Form, Helligkeit und Lichtfarbe ggf. geringfügig abweichend, keine Garantie auf Austausch (z.B. bei speziellem Sockel, Formwunsch, o.Ä.), nur solange der Vorrat reicht

Fachvorträge · Sitzungssaal 142, 1. Stock:

11:00 Uhr Bauen und Wohnen im Coburger Klimaschutzkonzept – Wolfgang Weiß, Klimaschutzbeauftragter der Stadt Coburg


12:00 Uhr Technische Voraussetzungen zur Erreichung verschiedener Energieeffizienzstandards, aktuelle Energieeinsparverordnung (EnEV) und aktuelle Förderprogramme – Achim Fischer, Architekt und
Energieberater


13:00 Uhr Nachhaltige Schimmel- und Feuchtesanierung, kapillaraktive Innendämmung zur energetischen Gebäudesanierung – Oliver Ensle, redstone GmbH


14:00 Uhr Sonnenstrom selbst Verbrauchen! Unabhängigkeit durch Eigenverbrauch & Stromspeicherung – Micha Schemmel, Elektro Blitz Coburg


15:00 Uhr „Noch oben ohne!?“ – Entdecken Sie das Potenzial Ihres Daches durch das Solarpotenzialkataster der Region Coburg – Lisa Güntner, Klimaschutzmanagerin des Landkreises Coburg


16:00 Uhr Der „Dachs“ – für jeden Energiebedarf das passende Blockheizkraftwerk – Fa. SenerTec, Kraft-Wärme-Energiesysteme GmbH

​Wir sind 2017 mit dabei und informieren Sie gerne rund ums Thema Energiesparen:

Fa. Büschel

Fa. Dötschel

Elektro-Blitz

Freß OHG

Xella

Fa. Xella

Fa. hein

Fa. Isover

region coburg

Stabsstelle Umwelt/Klimaschutz der Stadt Coburg

gerold.schnabl@coburg.de

wolfgang.weiss@coburg.de

Klimaschutzmanagement Coburg

lisa.guentner@landkreis-coburg.de

Max Carl

Die Energieberater:

Achim Fischer, Architekt, Dipl.-Ing. (FH)

www.architekt-a-fischer.de

Guido Seeger, Dipl.-Ing. (FH)

www.ingenieurbuero-seeger.de

Olaf Singendonk, Dipl.-Ing. (univ.)

www.sinola.de

​Für ihre Unterstützung bei der Glühbirnentauschbörse durch die Spende von LEDs bedanken wir uns herzlich bei:

​Firma Ledvance

Thauer

Licht und Co