Die Energiewechsel-Kampagne des BMWK

,

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) hat eine bundesweite EnergiesparKampagne gestartet. Die Kampagne, die vom Deutschen Landkreistag sowie weiteren Verbänden und Akteuren unterstützt wird, soll bis zum Jahresende die gesamte Gesellschaft zum Energiesparen motivieren. Die EnergiesparKampagne ist die erste Phase einer breiter angelegten EnergiewechselKampagne („80 Millionen gemeinsam für Energiewechsel“) des BMWK, die mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten bis Ende 2025 fortgeführt werden soll.

Das übergreifende Thema ist der schnelle Systemwechsel von den fossilen Energieträgern hin zu den erneuerbaren Energien. Nähere Informationen können auf folgender Internetseite abgerufen werden:
https://www.energiewechsel.de/KAENEF/Navigation/DE/Service/KampagneEnergieeffizienz/kampagneenergiewechsel.html

In der ersten Kampagnenphase vom Sommer 2022 bis zum Jahresende 2022 steht das Energiesparen im Fokus. Die Kernbotschaft des BMWK lautet: Jede gesparte Kilowattstunde Energie leistet einen Beitrag für unsere Unabhängigkeit, senkt den Kostendruck und hilft, unsere Klimaziele zu erreichen. Ziel der EnergiesparKampagne ist es, die gesamte Gesellschaft (Kommunen, Bürger, Verbände und Unternehmen) zum Energiesparen zu aktivieren.
In einladender Form soll die Kampagne über Mediaschaltungen zahlreiche TeilZielgruppen der über 80 Mio. Menschen in Deutschland ansprechen. Begleitet werden soll dies durch Dialogangebote (TelefonHotline, Veranstaltungsreihen, StakeholderDialoge mit Unternehmen und Verbänden), Förderprogramme und EnergieberatungsAngebote des BMWK.