Christkinder Symposium im Weihnachtsland Coburg.Rennsteig

Das Christkind ist in vielen Orten der Europäischen Metropolregion eine Symbolfigur für das Weihnachtsfest. Dieses hohe Amt erfordert viel Persönlichkeit und Engagement, um die Anforderungen und Aufgaben im Rampenlicht zu meistern: Dazu zählen unter anderem die Eröffnung des Weihnachtsmarktes, Interviews oder Besuche caritativer Einrichtungen.

Die Metropolregion Nürnberg, das Regionalmanagement Coburg, die Farbglashütte Lauscha und die Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V. laden alle Christkinder in der Metropolregion Nürnberg ein zum 2. Christkinder Symposium der Europäischen Metropolregion Nürnberg im Herzen des Weihnachtslands Coburg.Rennsteig, der Glasbläser-Stadt Lauscha!

Dort erwartet die Christkinder ein Tag, der ihnen als Erfahrungsaustausch untereinander dient und sie für ihre Aufgaben als „himmlischer Botschafter“ vorbereitet.

  • Datum: Samstag, 17. November 2018 - Sonntag, 18. November 2018 (optional)
  • Uhrzeit: ab 10 Uhr
  • Veranstaltungsort: Berufsfachschule für Glas, Bahnhofstraße 56 in Lauscha

Für Begleiter gibt es auch in diesem Jahr ein exklusives Tagesprogramm, organisiert von der Tourismusregion Coburg.Rennsteig!

Zur Anmeldung


Programm für die Christkinder

Programm für die Christkinder

Für die „himmlischen Boten“ gibt es vier Workshops, die ihnen für ihre Aufgaben als Christkind helfen sollen:

  • Persönlichkeit und Motivation – Stärkung des Selbstbewusstseins und des eigenen Auftretens
  • Fototraining mit anschließendem Fotoshooting im Engelskostüm - Was muss ich beachten, wenn ich fotografiert werde?
  • Moderations- und Kameratraining – Sicheres Auftreten bei Interviews von Radio- oder Fernsehsendern
  • 1 x 1 der Heimatkunde – Wie stelle ich meine Heimat als Christkind am besten vor?

Um die Workshops so effektiv wie möglich zu gestalten, werden sie in kleinen Gruppen abgehalten. Die Workshops dauern je eine Stunde; die Gruppen rotieren im Laufe des Tages durch alle Workshops.

Neu in diesem Jahr

Aufgrund des Wunsches nach mehr Zeit miteinander, können die Christkinder gemeinsam im Weihnachtsland Coburg.Rennsteig übernachten und sich beim Abendprogramm noch näher kennenlernen und untereinander austauschen. Die Betreuung durch eine ausgebildete Jugendleiterin ist am Abendprogramm sowie über Nacht im Gästehaus gewährleistet. Außerdem wird im Anschluss an die Workshops Barbara Otto, Nürnberger Christkind 2015-2016, ihre persönlichen Erfahrungen als Nürnberger Christkind im In- und Ausland mit den zukünftigen Christkindern teilen und ihnen wertvolle Ratschläge mit auf den Weg geben.

Programmablauf

Samstag, 17.11.2018

Uhrzeit Programmpunkt Ort
09.30 Uhr
Check-In Berufsfachschule für Glas
10 Uhr
Begrüßung Berufsfachschule für Glas
10.30-13 Uhr
Workshops Berufsfachschule für Glas
13 Uhr
Mittagsimbiss Berufsfachschule für Glas
14-16.30 Uhr
Workshops Berufsfachschule für Glas
17 Uhr
Erfahrungsbericht Barbara Otto
Farbglashütte Lauscha
18 Uhr
gemeinsamer Abschluss der Veranstaltung mit Gruppenfoto im Christkindornat
Farbglashütte Lauscha
18.30 Uhr
Transfer zur Unterkunft "Outdoor Inn"
Gästehaus "Outdoor Inn" - Sonneberg
19.30 Uhr
Abendessen Gästehaus "Outdoor Inn" - Sonneberg
20.30 Uhr
Fackelwanderung Gästehaus "Outdoor Inn" - Sonneberg

Sonntag, 18.11.2018

​UhrzeitProgrammpunktOrt​
​ab 9 Uhr
​Frühstück​Gästehaus "Outdoor Inn" - Sonneberg
​gg 11 Uhr
​Ende der Veranstaltung und Abholung durch die Begleitpersonen
​Gästehaus "Outdoor Inn" - Sonneberg

Programm für die Begleitpersonen

Programm für die Begleitpersonen

Für die Begleiter der Christkinder gibt es in diesem Jahr gesondert ein exklusives Tagesprogramm, organisiert von der Tourismusregion Coburg.Rennsteig.

Die Teilnehmergebühr für das Begleitprogramm liegt bei 29,- €. Darin enthalten sind Programm, Transfer und das Mittagsgericht.

Bitte geben Sie bei der ​Anmeldung ihr gewünschtes Mittagsgericht an. Zur Auswahl stehen:

  • Coburger Bratwürste auf Sauerkraut dazu Dampfkartoffeln
  • Knusprig gebackene Klöße auf frischen Steinchampignons in Rahm

(jeweils inkl. einem alkohlfreien Getränk)

Programmablauf

Uhrzeit Programmpunkt
10 Uhr
Abfahrt an der Berufsfachschule für Glas - Lauscha
10:30 Uhr
Führung im Deutschen Spielzeugmuseum - Sonneberg
12:30 Uhr
Mittagessen im Braugasthof Grosch - Rödental
13:45 Uhr
Kostümführung durch die Ehrenburg - Coburg
15:15 Uhr
Weihnachtsshopping in der Innenstadt - Coburg
17:00 Uhr
Weihnachtsshopping in der ELIAS Farbglashütte - Lauscha

Bitte beachten Sie:

Das Begleitprogramm wird nur bei Erreichen einer Teilnehmerzahl von acht Personen durchgeführt - die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 50 Personen. Es entscheidet das Datum der Anmeldung - deshalb empfiehlt sich eine baldmögliche Anmeldung. Sie erhalten per E-Mail eine Anmeldebestätigung sowie eine Rechnung über die Teilnahmegebühr.


Übernachtungstipps für Begleitpersonen der Christkinder

Übernachtungstipps für Begleitpersonen der Christkinder

​Für die Begleitpersonen der Christkinder haben wir Übernachtungstipps im Weihnachtsland Coburg.Rennsteig zusammengestellt.

Die Buchungsanfrage stellen Sie über das ​Online-Formular. Der Übernachtungsvertrag kommt direkt mit dem jeweiligen Hotel zustande, von dem Sie eine Buchungsbestätigung erhalten.

​Boutique Hotel Schieferhof
​Brauhotel Grosch
Romantik Hotel Goldene Traube
​Neuhaus am Rennweg
​Rödental​Coburg
  • ​Welcome Drink in der Bar
  • Am Abend eine kulinarische Reise durch Thüringen in 3 Gängen
  • Weinprobe Thüringer Weine (exkl.)
  • 1x Übernachtung im Romantikdoppelzimmer
  • 1x Frühstück vom Hotelbuffet
  • Preis pro Person im DZ: € 95,00
  • Preis im EZ: € 125,00
  • ​1x Übernachtung im liebevoll eingerichteten Gästezimmer
  • 1x reichhaltiges Frühstück vom Buffet
  • Gerne können Sie einen Tisch im gemütlichen Gasthof reservieren
  • Preis pro Person im DZ: € 47,50
  • Preis im EZ: € 65,00
  • ​1x Übernachtung im Standard Einzel- oder Doppelzimmer
  • Frühstücksbuffet inkl.
  • 1x 2-Gang-Menü (a. A. auch mittags möglich)
  • Führung durch Coburgs historische Innenstadt (Beginn 11 Uhr)
  • Nutzung des Wellnessbereichs, W-Lan
  • Preis pro Person im DZ: € 99,00
  • Preis im EZ: € 114,00

Anmeldung und Organisatorisches

Anmeldung und Organisatorisches

Teilnahmegebühren

Für das Programm des Christkinder Symposiums inkl. Workshops und Verpflegung vor Ort fällt ein Teilnehmerbeitrag von 90 € je Christkind inkl. Übernachtung, Abendessen, Fackelwanderung und Frühstück an. Die Gebühren für das Programm der Begleitpersonen liegen bei 29 €.

Anmeldung

Anmelden können Sie sich über das ​Online-Formular. Anmeldeschluss ist der 17. Oktober 2018

Zur Anmeldung

Bitte beachten Sie:

Die maximale Teilnehmerzahl für das Christkinder Symposium liegt bei 25 Christkindern. Es entscheidet das Datum der Anmeldung - deshalb empfiehlt sich eine baldmögliche Anmeldung. Sie erhalten von uns per E-Mail eine Anmeldebestätigung sowie eine Rechnung über die Teilnahmegebühr und Übernachtung. Bei Anmeldung inkl. Übernachtung kommt der Übernachtungsvertrag direkt mit dem Outdoor Inn Sonneberg zustande. Bei der Anmeldung ohne Übernachtung und Abendprogramm liegen die Kosten pro Christkind bei 50 €.

Impressionen 1. Christkindersymposium

Impressionen 1. Christkinder Symposium

Am 18. November 2017 fand das erste Christkinder Symposium mit 18 Christkindern aus der Europäischen Metropolregion Nürnberg statt:


Partner des Christkinder Symposiums

​Partner des Christkinder Symposiums

​Mit freundlicher Unterstützung der VR-Bank Coburg eG


Kontakt

Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin bei Rückfragen:

Annabelle Menzner

Coburg Stadt und Land aktiv GmbH

Lauterer Straße 60 – 96450 Coburg

Telefon: 09561/514-9145

Fax: 09561/514-89-9145

Email: annabelle.menzner[at]region-coburg.de