Nacht des Handwerks und der Manufakturen 2018

Verschiedenste Handwerksbetriebe, Manufakturen und handwerksnahe Betriebe öffnen ihre Türen und zeigen ihre tägliche Arbeit und ihren Betrieb zu einer ungewöhnlichen Tageszeit. Neben den typischen Handwerksbetrieben präsentieren sich auch Betriebe, die man auf den ersten Blick nicht als Handwerker identifizieren würde. Die dezentralen Programme werden durch die Handwerker selbst gestaltet. Es gibt ein interessantes Angebot aus Mit-Mach-Aktionen, Vorführungen der Arbeitsabläufe, Betriebsbesichtigungen und ähnlichem. Es präsentieren sich nicht nur Seßlacher Firmen und Handwerker, sondern auch Handwerker von außerhalb.

Die „Nacht des Handwerks und der Manufakturen“ findet in der Seßlacher Innenstadt sowie im Industriegebiet (Firmengelände Geiss AG) statt. Es gibt einen Rundweg, der alle Betriebe miteinander verbindet. Um 16:30 Uhr, 18:30 Uhr und 20:30 Uhr beginnen am Maximiliansplatz (Bühne) Führungen mit Stadtführern und Handwerkern entlang des Rundgangs.

Die Veranstaltung wird um 16:00 Uhr auf der Bühne am Maximiliansplatz offizell eröffnet und findet ebenfalls am Maximiliansplatz einen geselliger Ausklang. Für die gastronomische Verpflegung sorgt die örtliche Gastronomie.

Als Programmergänzung werden Kunsthandwerker und Künstler, die in einem weiteren Sinn ebenfalls Handwerker sind, eingebunden. Sie zeigen in ihren Werkstätten und Ateliers die Entstehung ihrer Arbeiten.

Die "Nacht des Handwerks und der Manufakturen" findet erneut am deutschlandweiten ​Tag des Handwerks statt. Kooperationspartner des Regionalmanagements sind die ​Kreishandwerkerschaft Coburg und die ​Stadt Seßlach.



Programm

Programm

Die Eröffnung der Nacht des Handwerks und der Manufakturen 2018 findet um 16:00 Uhr durch Bürgermeister Martin Mittag, Kreishandwerksmeister Jens Beland und Regionalmanager Stefan Hinterleitner auf der Aktionsbühne am Maximiliansplatz statt.

Um 16:30 Uhr, um 18:30 Uhr und um 20:30 Uhr starten ebenfalls an der Aktionsbühne am Maximiliansplatz die geführten Handwerker-Rundgänge. Dort erfahren Sie alles über die besondere Geschichte der Stadt Seßlach sowie zu den ausstellenden Betrieben.

Ab 16 Uhr haben auch alle mobilen Spezialitätenstände im gesamten Stadtgebiet sowie auf dem Firmengelände der Geiss AG im Industriegebiet geöffnet. Die örtliche Gastronomie freut sich natürlich ganztägig auf viele Gäste zum Verwöhnen.

Und ab 16 Uhr ist es auch möglich im Kommunbrauhaus der Stadt Seßlach einen Blick hinter die Kulissen zu werfen - und einen Probeschluck des berühmten Seßlacher Kommunbräus zu genießen.

Auf dem Maximiliansplatz klingt die Nacht des Handwerks und der Manufakturen auch traditionell bis in die Nachtstunden hinein aus.

An der Aktionsbühne am Maximiliansplatz erhalten Sie auch die kostenlose Programmbroschüre mit Stadtplan, Handwerker-Rundgang und vielen Informationen zu den teilnehmenden Unternehmen und den verschiedensten Berufsbildern und Kategorien im Handwerk. Diese Broschüre entstand erstmals in Zusammenarbeit mit unserem Medienpartner Coburger Tageblatt.



Lageplan

Die komplette Veranstaltungsbroschüre finden sie ​hier und erhalten Sie vor Ort kostenlos zum Mitnehmen an der Aktionsbühne.



TeilnehmerInnen

​Partnerbetriebe aus Handwerk und Kunsthandwerk

Die Nacht des Handwerks und der Manufakturen lebt von der Vielfalt an Partnerbetrieben aus Handwerk und Kunsthandwerk. Das Spektrum reicht von traditionellen (und leider fast ausgestorbenen) Berufsbildern wie dem Kaliographen bis hin zum hochmodernen, roboterunterstützten Hightech-Unternehmen. Lassen Sie sich überraschen, was Sie alles erwartet auf dem Handwerker-Rundweg durch die Seßlacher Altstadt und bis hinaus in das Industriegebiet.

​Beland GmbH - Maler- und Putzgeschäft Restaurator i. H.


Ansprechpartner: Jens Beland

Programmhighlight: Malerarbeiten vor Ort: Vergoldungen, Ziehen von Stuckleisten, Vorführungen verschiedener Wandtechniken

Firma
Ganz Kunststoffproduktion

Ansprechpartner: Daniela Ganz

Programmhighlight: RaumSpeicherHeizung

Farbglashütte
Lauscha







Ansprechpartnerin: Rita Worm

Programmhighlight: Glasbläserhandwerk aus der Wiege der Christbaumkugel

​Firma
Bogensport Beier

Ansprechpartner: Uwe Beier

Programmhighlight: Produktpräsentation


​GEISS® AG

Geiss Logo

Ansprechpartner: Klaus-Peter Welsch

Programmhighlight: Firmenrundgang, Laserbeschnittvorführungen, Beschnitt und Herstellung eines Thermoformteils (durch den Besucher)

​Firma frobsdesign

Ansprechpartnerin: Franziska Oberender

Programmhighlight: Accessiores aus Filz, Stoffen und außergewöhnlichen Materialien

​Fa. Marquardt Reinhold


Ansprechpartner: Christoph Marquardt

Programmhighlight: Räder- und Reifenservice, Autoausstellung, DTM-Fahrsimulator mit Bildschirm

​Fa. M+W Goldhammer

Goldhammer Logo

Ansprechpartner: Marco und Walter Goldhammer

Programmhighlight: Ausstellung von Gartenkaminen, Holzbacköfen und Kamineinsatz


Kommunalbrauhaus Seßlach

Ansprechpartner: Carolin Franz & Rainer Krippner

Programmhighlight: Probeschluck und Führungen durch das Brauhaus

​Physiotherapie Andy Beland

Ansprechpartner: Andy Beland

Programmhighlight: Besichtigung der Praxisräume, diverse Schnupperangebote

Otto Hauch & Co.

Hauch Logo

Ansprechpartner: Max Beyersdorf

Programmhighlight: Vorführung der Vielseitigkeit des Bauhandwerks

Kunsthandwerkerhof Seßlach

Handwerkerhof Logo

Ansprechpartnerin: Carolin Franz

Programmhighlight: Kunsthandwerk, Handwerk und Besonderes inkl. Vorführungen verschiedener Handwerkskünste z. B. Kleiderschneiderei, Glasbläserei, Strickarbeiten, Gitarrenbauer


Heim & Haus






Ansprechpartnerin: Dominika Hauranek

Programmhighlight: Rolladen- und Sonnenschutz-Mechatronik, Schreinerhandwerk

Kunst und Design

Ansprechpartner: Manuela Schüller

Programmhighlight: Livevorführung von Spraydosen und Airbrushmischtechnik

​Elektro-Würstlein GmbH







Ansprechpartner: Ralf Würstlein

Programmhighlight: Elektro- und Metallhandwerk - steuern, feilen, schalten

​Holzgarnituren Beitzinger

Ansprechpartner: Marion Beitzinger

Programmhighlight: Ausstellung von rustikalen Holzgarnituren


Papier & Faden Manufaktur

Ansprechpartnerin: Mechthilde Breitschwerdt

Programmhighlight: Etagerenbohrung bei Sammeltassen

​Seifen Lewis

Ansprechpartner: Susanne Lewis

Programmhighlight: Präsentation von Naturseifen und Badebomben

​Nornenstube

Ansprechpartnerin: Sabine Hechler

Programmhighlight: Fertigung von Produkten aus handgesponnener Wolle

Sattlermeister Teistler

Ansprechpartner: Heiko Teistler

Programmhighlight: Sattlerarbeiten


​Thomas Braun Kanu

Ansprechpartner: Thomas Braun

Programmhighlight: folgt

​Kleiderschneider

Ansprechpartnerin: Catrin Streubel-Ohlsen

Programmhighlight: folgt

Naturfotografie Greuling

Ansprechpartnerin: Sonja Greuling

Programmhighlight: folgt

​Marcel Beland

Ansprechpartner: Marcel Beland

Programmhighlight: folgt


​Öpfeldreher

Ansprechpartner: Ullrich Bartsch

Programmhighlight: folgt

​Kalligrafie, Design, Ambiente

Ansprechpartnerin: Melina Müller

Programmhighlight: folgt

​Dorband-Design

Ansprechpartnerin: Christl Dorband

Programmhighlight: folgt

​Homemade

Ansprechpartnerin: Katrin Schuster

Programmhighlight: folgt


​Designmanufaktur Siebert

Ansprechpartnerin: Brita Siebert

Programmhighlight: folgt



Gastronomie

​Gastronomie

Dass in Seßlach niemand verhungert oder verdurstet, das ist weit über das Coburger Land hinaus bekannt. Zurecht wurde die Stadt erst im Sommer 2018 als einer von 100 Genussorten im Freistaat Bayern ausgezeichnet.

Während der Nacht des Handwerks und der Manufakturen hat nicht nur die örtliche Gastronomie für die vielen Besucher geöffnet. Ergänzt wird das Angebot um eine Vielzahl von Spezialitätenständen im Stadtgebiet und auch am zweiten Veranstaltungsort im Industriegebiet (Firmengelände Geiss AG).

Lassen Sie es sich schmecken!

Altstadtmetzgerei Franz


Ansprechpartner: Bernd Köhler

​Roter Ochse


Ansprechpartner: Karl Franz

​Gasthaus Reinwald


Ansprechpartner: Peter Mittag

​Baumstriezel Oli


Ansprechpartner: Oliver Pohl


Café Pflasterzollhaus

Ansprechpartner: Konstantin Kröck

​Mandelwagen Fertsch

Anpsrechpartnerin: Terry Fertsch

​Dänisch Eis

Ansprechpartner: Nicole Kreier



Einzelhandel

​Einzelhandel

Auch für einen kleinen Einzelkaufsbummel bietet sich die Nacht des Handwerks und der Manufakturen an. Eine ganze Reihe der inhabergeführten Händler im Stadtgebiet haben geöffnet.

Besonders lohnt sich ein Besuch im ​Kunsthandwerkhof in der Luitpoldstraße. Hier findet sich nicht nur garantiert ein ganz besonderes Geschenk (auch für sich selbst), sondern auch spannende Vorführungen von Kunsthandwerkern.

​süß - würzig - duftig

Ansprechpartnerin: Petra Jahrsdörfer

Sortiment: Geschenkartikel, Gewürze, Tee, Süßes & Deko

Weinhaus am Maximiliansplatz


Ansprechpartner: Ernst Ehrl

Sortiment: Wein und Winzerprodukte

Mode am Tor second-hand & more // Laden mit Herz

Ansprechpartnerin: Sabine Salb

Sortiment: Second-Hand-Kleidung // Deko- und Geschenkartikel


​Antik Hofmann

Ansprechpartnerin: Petra Hofmann

Sortiment: folgt

​Anno Dazumal

Ansprechpartner: Herr Waffler / Meyer

Sortiment: folgt

Bilder zur Nacht des Handwerks 2017

Handwerksrundweg

Handwerker-Rundgang

Den Handwerker-Rundgang kann man jederzeit auf eigene Faust ablaufen oder sich um 16:30, 18:30 und 20:30 Uhr einem der geführten Rundgänge (Start: Aktionsbühne am Maximiliansplatz) anschließen.




​Ausbildung im Handwerk

Sie sind auf der Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz oder Praktikum?

Die Ausbildungsbörse der Handwerkskammer für Oberfranken zeigt alle offenen Ausbildungsplätze in unserer Region im Handwerk auf:

Ausbildungsbörse der HWK Oberfranken

Erstmals hält die Stiftung Lebenspfad ihre Sprechstunde "Wozu BERUFen?" in Seßlach ab und hilft jungen Menschen, den richtigen Beruf für Sie zu finden.
Den Infostand finden Sie in der Luitpoldstraße zwischen Gasthof "Pörtnerhof" und dem Kunsthandwerkerhof.

​Coaching-Cafe "Wozu BERUFen"



​Bilder zur Nacht des Handwerks 2018

​Erste Bilder folgen im Anlschluss an die Veranstaltung



Partner und Sponsoren

​Partner und Sponsoren

Regionalmanagement Coburg

Ansprechpartner: Stefan Hinterleitner, Regionalmanager, Coburg Stadt und Land aktiv GmbH

Kontakt

E-Mail: stefan.hinterleitner@region-coburg.de

Tel.: 09561 514-415

Kreishandwerkerschaft

Kreishandwerkerschaft Coburg

Ansprechpartner: Jens Beland, Kreishandwerksmeister

Kontakt

E-Mail: jens@beland-gmbh.de

Tel.: 09565-2405

Wappen Seßlach

Stadt Seßlach

Ansprechpartnerin: Carolin Franz, AK Tourismus Seßlach und Umgebung e.V.

Kontakt

E-Mail: carolin.franz@sesslach.de

Tel.: 09569-922540

Das Projekt Regionalmanagement und die Nacht des Handwerks und der Manufakturen der Coburg Stadt und Land aktiv GmbH wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat.

Regionalmanagement Bayern

Alle Aktivitäten der Coburg Stadt und Land aktiv GmbH zur Förderung regionaler Wirtschaftskreisläufe werden unterstützt von der Sparkasse Coburg - Lichtenfels.

Sparkasse



Downloads

Downloads

> Downloads

Info-Flyer 2018


Bilder zur Nacht des Handwerks 2017

​Nacht des Handwerks und der Manufakturen 2017

Flyer 2017

Nacht des Handwerks 2017 - 01

Nacht des Handwerks 2017 - 12

Nacht des Handwerks 2017 - 02

Nacht des Handwerks 2017 - 03

Nacht des Handwerks 2017 - 04

Nacht des Handwerks 2017 - 05

Nacht des Handwerks 2017 - 06

Nacht des Handwerks 2017 - 07

Nacht des Handwerks 2017 - 08

Nacht des Handwerks 2017 - 09

Nacht des Handwerks 2017 - 10

Nacht des Handwerks 2017 - 11


Nacht des Handwerks und der Manufakturen 2016

​Nacht des Handwerks und der Manufakturen 2016

handwerkerplakat

2016

eröffnung 2016

2016

2016

2016

2016

2016

2016


Sparkasse Banner