Christkinder Symposium

Inhaltsverzeichnis

Christkinder Symposium im Weihnachtsland Coburg.Rennsteig

Das Christkind ist in vielen Orten der Europäischen Metropolregion eine Symbolfigur für das Weihnachtsfest. Dieses hohe Amt erfordert viel Persönlichkeit und Engagement, um die Anforderungen und Aufgaben im Rampenlicht zu meistern. Dazu zählen unter anderem die Eröffnung des Weihnachtsmarktes, Interviews oder Besuche caritativer Einrichtungen.

Die Metropolregion Nürnberg, mit dem Forum Heimat und Freizeit, das Regionalmanagement Coburg, die kultur.werk.stadt, die Alte Weihnachstfabrik Neustadt und die Tourismusregion Coburg.Rennsteig e.V. laden alle Christkinder in der Metropolregion Nürnberg zum 4. Christkinder Symposium der Europäischen Metropolregion Nürnberg ein.

Dort erwartet die Christkinder ein Tag, der ihnen als Erfahrungsaustausch untereinander dient und sie für ihre Aufgaben als „himmlischer Botschafter“ vorbereitet. Das Symposium eignet sich dabei nicht nur für „Christkind-Neulinge“, sondern auch bereits „erfahrene Christkinder“ können hier noch etwas dazu lernen.

  • Datum: Samstag, 9. November 2024
  • Uhrzeit: Beginn 10 Uhr (Ende ca. 18:30 Uhr)
  • Veranstaltungsort: kultur.werk.stadt, Bahnhofstraße 22, 96465 Neustadt sowie die Alte Weihnachsfabrik Neustadt bei Coburg

Neben Workshops zu den Themen „Moderations- und Kamera Training“, „Stimme und Körpersprache“ und „selbstbewusstem Auftreten“ wird es von einem erfahrenen Christkind auch Tipps geben, wie man Fragen kindgerecht beantwortet. Für Begleitpersonen gibt es auch in diesem Jahr ein exklusives Tagesprogramm, organisiert von der Tourismusregion Coburg.Rennsteig!

Unterstützt wird die Veranstaltung von der VR-Bank Coburg.

Programm für die Christkinder

Die „himmlischen Botschafter“ erwarten drei Workshops, die ihnen bei ihrer Arbeit als Christkind helfen sollen:

Tagesprogramm:

  • 09:30 Uhr - Ankunft und Begrüßung in der kultur.werk.stadt

    Neustadt b. Coburg

  • 10:00 Uhr - Kennenlern-Frühstück

    Neustadt b. Coburg, kultur.werk.stadt

  • 11:00 - 13:00 Uhr - Workshops

    inkl. kleiner Pausen

    Neustadt b. Coburg, kultur.werk.stadt

  • 13:00 Uhr - Mittagessen

    Neustadt b. Coburg, kultur.werk.stadt

  • 14:00 -16:00 Uhr - Workshops

    inkl. kleiner Pausen

    Neustadt b. Coburg, kultur.werk.stadt

  • 16:30 Uhr - Abfahrt kultur.werk.stadt

    Shuttle zur „Alten Weihnachtsfabrik“

    Neustadt b. Coburg

  • 16:45 Uhr - Gemeinsamer Pressetermin

    mit gemeinsamen Foto im Christkindornat

    Neustadt b. Coburg, Alte Weihnachtsfabrik

  • 17:15 Uhr - Urkundenübergabe

    Neustadt b. Coburg, Alte Weihnachtsfabrik

  • 17:30 Uhr - Erfahrungsbericht

    Rebecca Ammon, ehem. Nürnberger Christkind

    Neustadt b. Coburg, Alte Weihnachtsfabrik

Programm für die Begleitpersonen

Die Tourismusregion Coburg.Rennsteig bietet für die Begleitpersonen ein exklusives Programm an.

  • 10:30 Uhr - Abfahrt kultur.werk.stadt

    Neustadt b. Coburg

  • 11:15 Uhr - Besuch der ELIAS Farbglashütte Lauscha mit folgenden Programmpunkten:

    • Elias Traumtheater & gläserne Sagenwelt
    • Besuch der Glashüttengalerie: Blicken Sie den Glasmacher*innen und Kunstbläser*innen bei ihrer Arbeit am Glashüttenofen direkt über die Schulter!
    • Optional: Traumkugelblasen in der Glasbläser-Schauwerkstatt

    Lauscha

  • 13:00 Uhr - Mittagessen im Restaurant Bürgerstuben in der ELIAS Farbglashütte

    • Variante 1: Wildgulasch mit Thüringer Klößen und frischem Salat
    • Variante 2: Grüne Nudeln mit Pesto „Genovese“ und Parmesan

    Jeweils inkl. einem Getränk

    Lauscha

  • 13:45 Uhr - Besuch der Weihnachtswelt in der ELIAS Farbglashütte

    Lauscha

  • 14:15 Uhr - Abfahrt ELIAS Farbglashütte Lauscha

    Lauscha

  • 15:00 Uhr - Ankunft Alte Weihnachtsfabrik

    Neustadt b. Coburg

  • 15:15 Uhr - Führung durch das Historische Weihnachtsmuseum in der Alten Weihnachtsfabrik

    Neustadt b. Coburg

  • 16:00 Uhr - Freizeit, Zeit im Verkaufsraum der Alten Weihnachtsfabrik

    Neustadt b. Coburg

  • 16:45 Uhr - Ankunft der Christkinder und gemeinsamer Pressetermin

    Neustadt b. Coburg

Wichtige Hinweise:

Die Teilnahmegebühr für das Begleitpersonen (inkl. Programm, Transfer und Mittagsgericht) beträgt 29,00 € pro Person. Die Teilnahmegebühr für Kinder bis 14 Jahre beträgt 19,00 € pro Person.

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung das gewünschte Mittagsgericht an. Sie erhalten per E-Mail eine Bestätigung Ihrer Teilnahme inklusive der Rechnung.

Das Rahmenprogramm wird ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 5 Personen und bis zu einer Teilnehmerzahl von maximal 15 Personen durchgeführt. Je nach Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, das Programm entsprechend anzupassen.

Weitere Ausflugstipps und Übernachtungsmöglichkeiten in der Urlaubsregion finden Sie unter: www.coburg-rennsteig.de

Anmeldungen für das Begleitprogramm sind gesondert an zu richten.

Anmeldung und Organisatorisches

Kosten:

Für das Programm des Christkinder Symposiums inkl. Workshops und Verpflegung vor Ort fällt folgender Teilnehmerbeitrag an:

  • 60,00 € je Christkind

Die Teilnehmergebühr für Begleitpersonen inkl. Programm, Transfer und Mittagsgericht beträgt:

  • 29,00 € pro Person
  • Kinder bis 14 Jahre 19,00 € pro Person.

Alle Informationen finden Sie im Informationsflyer hier. Anmeldungen für die Christkinder sind über das Anmeldeformular möglich.

Anmeldungen für das Begleitprogramm bitte direkt an die Tourismusregion Coburg.Rennsteig per Mail an richten.

Anmeldeschluss: 21.10.2024

Impressionen Christkinder Symposium

Am 12. November 2022 fand das dritte Christkinder Symposium mit 17 Christkindern und einem Engelchen aus der Europäischen Metropolregion Nürnberg statt.

Hier gehts zum Nachbericht.

Foto (Gruppenbild): Steffi Rebhan

Fotos: Oliver Pieschel

Partner des Christkinder Symposiums